Thai-Kochkurs bei Haubenkoch Gregor und neue Geschmackserlebnisse

Ich habe mir ein neues Hobby zugelegt: Ich liebe Kochkurse! Man sollte meinen, dass ich irgendwann genug habe von Rezepten, Kochen/Backen und Lebensmitteln. Aber das ist nicht der Fall. Letzte Woche hatte ich im Rahmen eines Kochkurses die Haubenküche von Gregor Langreiter zu betreten. Er betreibt mit seiner Frau Anita ein wundervolles kleines Restaurant im Rauriser Tal. Als ich aus der Großstadt aufs Land gezogen bin habe ich mir zunächst nicht allzu viele Gedanken um Restaurants und dergleichen gemacht, aber irgendwann wollten wir natürlich essen gehen und mein Göttergatte hat mich ins „Gusto“ klick entführt. Ich war wirklich sehr positiv überrascht und bin seither ein riesiger Fan von den beiden Wirtsleuten die das Lokal mit viel Liebe und Charme führen.Umso begeisterter war ich, als ich hörte, dass es einen Kochkurs geben wird! Ich habe mich sofort gemeinsam mit meiner Schwägerin angemeldet, ohne darauf zu achten, was eigentlich gekocht werden sollte. Euch ist vielleicht aufgefallen, dass ich bisher nie ein Rezept mich Fisch oder Meeresfrüchten vorgestellt habe. Das liegt daran, dass ich mal ein schlimmes Erlebnis mit Fisch hatte (näheres erzähle ich lieber nicht, nur so viel: Ich habe ihn definitiv nicht vertragen). Was soll ich sagen? Die ersten beiden Gänge des Thai-Kochkurses beinhalteten genau das. Ich dachte ganz still bei mir: Ich sag mal nix und probiere es einfach mal. Ich habe beide Gänge nicht nur überlebt, nein, ich hätte mich geradezu reinlegen können in die guten Speisen, und jetzt bin ich voll motiviert, euch baldestmöglich ein fischiges Rezept zu zeigen!

Die Moral von der Geschicht‘: Ohne Risikofreudigkeit geht es nicht! Probiert immer wieder mal was neues aus, und ich bin sicher, ihr werdet genau so positive Überraschungen erleben wie ich! 🙂 Ein paar Impressionen vom Kochkurs zum Appetit holen:

Kochkurs Thai_1 Kochkurs Thai_2
Tigergarnelen und Jakobsmuscheln auf einem Avocado-Ananassalat mit Thai-Marinade

Kochkurs Thai_3 Kochkurs Thai_4 Kochkurs Thai_5
Gebratener Wolfsbarsch in der Thai-Kokossuppe

Kochkurs Thai_6 Kochkurs Thai_7 Kochkurs Thai_8 Kochkurs Thai_9
Bio-Rumpsteak und Flugente mit Teriyakisoße auf knackigem Gemüse

Kochkurs Thai_10 Kochkurs Thai_11

Terinne von der Chalibaut-Schokolade mit Thai-Flugmango

Kochkurs Thai_12

Die Flugkatze 🙂

Liebe Anita, lieber Gregor, danke für den supertollen Kochkurs, ich freue mich schon aufs nächste Mal!

Und für alle lieben Leser gibt es morgen wieder Kekse, pünktlich zum 2. Advent! 🙂

Alles Liebe
Fee

Ein Gedanke zu “Thai-Kochkurs bei Haubenkoch Gregor und neue Geschmackserlebnisse

  1. gregor Langreiter

    Liebe Fee, Danke für den netten Beitragund die Super Foto für den Thai Kochkurs. Gerne kannst du die Rezepte Übernehmen .Freue mich auf Freitag Wird ganz was anders werden

    Liebe Grüße
    Gregor Lanreiter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s